MÖbel

 

GOLDPRINZ Möbel werden in Handarbeit aus heimischem Naturholz (Vollholz) gefertigt. Holz ist ein ehrliches Material, das schön altert und lebt, sich seiner Umgebung anpasst und bei dem über die vielen Jahre des Gebrauchs der Charme einer Patina entsteht.
Alle Möbelstücke erfüllen höchste Ansprüche an Verarbeitungs- standards, Solidität und Individualität. Sie sind betont standfest und sicher dimensioniert, Spielen und Toben mögen sie gern.

 

Unsere Möbel werden nach jahrhundertealter Tradition des Bettenbaus noch mit Leim, Zapfen, Nut und historischen Bettenbeschlägen gebaut. Das Ergebnis ist höchste Qualität, Langlebigkeit und eine Ästhetik, bei der keine Schraube das Auge stört. Die aufwendig gearbeiteten Seitenteile, Zierleisten und Pfostenabschlüsse werden einzeln in Handarbeit gesägt und gefräst.


Selbstverständlich arbeiten wir nur mit Farben, die schadstofffrei, speichelecht, absolut ungiftig und sehr robust sind.
Kleine Unebenheiten im Holz und im Lack sind Ausdruck des lebendigen Werkstoffes Holz. Bei uns werden die Möbel per Hand lackiert und nicht in einer Lackierstraße, die sterile Genormtheit erzeugt. Jedes Möbel ist so individuell wie das Kind, für das es gebaut wird. So arbeiten wir auch nicht mit kostengünstigen Mdf-Platten, da diese Bindemittel aus Harnstoff-Formaldehyd-Harzen und Phenol-Formaldehyd-Harz-Verbindungen enthalten.


Als Qualitätssiegel erhält jedes Bett eine eingelassene GOLDPRINZ-Messing-Plakette, auf Wunsch mit dem eingravierten Namen des Kindes. Die "Berliner Beschläge" aus Edelstahl ermöglichen ein einfaches Auf- und Abbauen des Bettes in zwei Arbeitsschritten.